Malnova Bach-monumento en Lepsiko: Malsamoj inter versioj

(Nova paĝo: thumb|right|''Malnova Bach-monumento'' ekde sudo La '''malnova Bach-monumento''' je Lepsiko staras en la parkaĵoj ĉe ''Dittric...)
 
 
== Formo ==
<!--
Auf zwei achteckigen Steinplatten steht ein achteckiger Sandsteinsockel, der einen kantonierten Pfeiler trägt, der von vier schmaleren, im Mittelteil spiralförmig gedrehten Säulen umgeben ist. Auf diesen fünf Säulen ruht ein gemeinsames quadratisches Kapitell, auf dem Haus-artig mit quadratischem Grundriss das eigentliche Denkmal steht. Es wird aus vier romanischen Bögen gebildet, über denen sich je ein unten offener Dreiecksgiebel befindet. Die Giebel laufen als ein Dach zusammen und tragen einen steinernen Kelch, der das Denkmal krönt und abschließt. Umgeben ist das Denkmal von einem achteckigen, eisernen Zaun.
 
Sur du okangulaj ŝtonplatoj staras okangula sabloŝtona soklo, kiu portas kantonitan kolonon, kiu estas ĉirkaŭata per kvar pli mallarĝaj kolonoj, spiralece tornitaj en la mezparto. Sur ĉi tiuj kvin kolonoj kuŝas komuna kvadrata kapitelo, sur kiu staras la esenca monumento domece kun kvadrata areo. Ĝi estas formata el kvar romanikaj arkoj, sur kiuj troviĝas po unu triangula frontono malferma malsupren. La frontonoj kuniras kiel unu tegmento kaj portas ŝtonan kalikon, kiu kronas kaj finas la monumenton. La monumenton ĉirkaŭas okangula, fera barilo.
=== Kreuzblume ===
 
[[dosiero:Bachdenkmal - Zweite Kreuzblume.jpg|thumb|left|120px|Zweite Kreuzblume im Bach-Archiv Leipzig <ref>Beschriftung im Bach-Archiv [[:dosiero:Beschreibung Kreuzblume Bach-Archiv.jpg]]</ref>]]
=== KreuzblumeKrucfloro ===
Die Kreuzblume wurde seit der Errichtung des Denkmals mindestens zweimal ausgetauscht und in ihrer Form verändert. Die vermutlich zweite Kreuzblume befindet sich seit Anfang der 1980er Jahre im Bach-Archiv Leipzig. Wie auf einem Holzstich <ref>Holzstich, abgedruckt in Magasin pittoresque, Paris 1858, nach dem Aquarell von Eduard Bendemann 1850 [[:Bild:Altes Bachdenkmal (Leipzig) - Holzstich.jpg]]</ref> zu sehen ist, war die erste Kreuzblume bedeutend größer als die jetzige.
[[dosiero:Bachdenkmal - Zweite Kreuzblume.jpg|thumb|left|120px|ZweiteDua Kreuzblumekrucfloro imen la Bach-Archivarĥivo je LeipzigLepsiko <ref>BeschriftungSurskvibaĵo imen Bach-Archivarĥivo [[:dosiero:Beschreibung Kreuzblume Bach-Archiv.jpg]]</ref>]]
La krucfloro estis almenaŭ dufoje elŝanĝita kaj laŭforme ŝanĝita post la starigo de la monumento. Las supozeble dua krucfloro troviĝas ekde la komenco de la 1980-aj jaroj en la Bach-arĥivo je Lepsiko. Kiel videblas sur lignogravuraĵo <ref>Lignogravuraĵo, presita en Magasin pittoresque, Parizo 1858, laŭ la akvarelo de Eduard Bendemann 1850 [[:dosiero:Altes Bachdenkmal (Leipzig) - Holzstich.jpg]]</ref> , la unua krucfloro estis konsiderinde pli granda ol la nuna.
 
=== Reliefo ===
<!--
[[dosiero:Altes Bachdenkmal (Leipzig) Detail.jpg|thumb|120px|ZweiDu Seitenflankoj desde Reliefsla reliefo]]
Das Relief besteht aus einem vierseitigen Sandstein mit Halbreliefdarstellungen, die jeweils unter einem romanischen Bogen stehen. Jede Seite ist von einem kleinen, kupfernen Firstdach gedeckt und weist jeweils ein anderes Motiv auf: 1. Bach beim Orgelspiel, 2. Bachs Büste, 3. zwei Personen, 4. ???.
 
<ref>Historio de la monumento ĉe [http://www.mdr.de/konzerte/183732-hintergrund-183771.html]</ref>
-->
 
== Bildoj ==
<gallery>
25 926

redaktoj